Notruf: 122

Pöchlarn: PKW gegen Betonwand fordert 1 Schwerverletzten!

Warum der PKW gegen die Betonwand fuhr, ist derzeit noch unklar.

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Pöchlarn - Autobahn A1 Richt. Salzburg km95,5
  • Datum: 2017-06-10
  • Einsatz Beginn: 14:45
  • Einsatz Ende: 16:15
  • Einsatzleiter: OBI Albrecht Gerhard
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Rotes Kreuz Melk, Notarzt Rotes Kreuz Melk, Notarzthubschrauber Christophorus 2, Autobahnpolizei Melk

    Am 10.06.2017 wurde die Feuerwehr Pöchlarn um 14:45 mittels Sirene und Personenrufempfänger zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die A1 Richtungsfahrbahn Salzburg alarmiert. Aus derzeit ungeklärten Gründen stiess ein Fahrzeug gegen die Betonwand am rechten
    Fahrbahnrand. Bei unserem Eintreffen war der Rettungs- und Notarztdienst schon vor Ort. Diese versorgten den schwerverletzten Lenker. Dieser wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber Christophers 2 aus Krems in das Krankenhaus Krems geflogen. Die Aufgabe der Feuerwehr Pöchlarn bestand darin die Unfallstelle ab zu sichern und den Rettungsdienst zu unterstützen. Im Anschlus führten wir die Bergung des verunfallten PKW durch. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft konnte hergestellt werden..

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
     

    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    twitter

    FF Pöchlarn @ Twitter