Notruf: 122

Pöchlarn: Zusammenstoss zweier PKW fordert 1 verletztes Baby!

Unser Feuerwehrjugendmädchen Franziska Kefer war einer der ersten vor Ort und sicherte die Unfallstelle.

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Pöchlarn - Gieselherstrasse
  • Datum: 2017-04-14
  • Einsatz Beginn: 14:16
  • Einsatz Ende: 15:20
  • Einsatzleiter: HBI Albrecht Franz
  • Mannschaft: 18
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, ZW-RLF-T, WLF-K, KLF-S
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Rettung Rotes Kreuz Melk, Notarzt Rotes Kreuz Melk, Polizei Pöchlarn

    Am Freitag, dem 14.04.2017, wurde die Feuerwehr Pöchlarn um 14:17 Uhr mittels Pager zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert.

    Im Kreuzungsbereich Gieselherstrasse/Gernotstrasse stießen, aus derzeit ungeklärten Gründen zwei Fahrzeuge zusammen.
    Franziska Kefer von unserer Feuerwehrjugend und eine Freundin von Ihr hörten diesen Zusammenstoß und waren mitunter einer der ersten vor Ort. Wie in der Jugendstunde gelernt, sicherte Franziska die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte ab.

    Bei dem Zusammenstoß wurde dabei ein Baby verletzt und mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Melk gebracht. Unsere Aufgabe war es einen PKW von der Unfallstelle zu schieben und gesichert abzustellen sowie den zweiten PKW mittels Kran des WLF-K zu bergen und diesen auf einem Abstellplatz sicher abzustellen.

    Nach rund einer Stunde konnten wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
     

    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    twitter

    FF Pöchlarn @ Twitter