Notruf: 122

Zubau Atemschutzwerkstätte

        Mit viel Eigenleistung der Kameraden und Unterstützung durch der Firmen Hoge Bau, Halbartschlager, Drascher und Gierer Terrazzo schreitet der Bau der neuen Atemschutzwerkstätte beim Feuerwehrhaus Pöchlarn schnell voran.

        • 00
        • 01
        • 02
        • 03
        • 04
        • 05
        • 06
         
        facebook

        FF Pöchlarn @ Facebook

        facebook

        FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
        Weitere Informationen Ok