Notruf: 122

Bootsbergung auf der Donau

keine Steuermöglickeit mehr für den Bootsführer nach Motorenausfall

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Pöchlarn - Donau
  • Datum: 22.04.2019
  • Einsatz Beginn: 15:07
  • Einsatz Ende: 15:50
  • Einsatzleiter: HBI F. Albrecht
  • Mannschaft: 16 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, MTF-A, A-Boot

    Am 22.04.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn mittels Pager und Handyalarmierung ‚Urgy‘ zu einer technischen Hilfeleistung zur Donau gerufen. Ein Boot konnte auf Grund eines Motorenausfalls nicht mehr gesteuert werden und trieb ab.
    Die Bootsbesatzung musste auf Höhe des Ruderer-Stegs einen Anker werfen, um nicht weiter abzutreiben. Von dort weg wurde das Boot von den Einsatzkräften mittels A-Boot in den Hafen der Erlaufmündung geschleppt.
    Nach rund 45 Minuten konnte die Einsatzmannschaft wieder einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok