Notruf: 122

Küchenbrand in Pöchlarn

drei Brandeinsätze binnen 5 Tagen für die Pöchlarner Feuerwehr

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Regensburgerstraße - Pöchlarn
  • Datum: 27.11.2019
  • Einsatz Beginn: 00:15
  • Einsatz Ende: 01:15
  • Einsatzleiter: HBI F. Albrecht
  • Mannschaft: 23 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, DLK23-12
  • Einsatzkraefte: Feuerwehr Ornding, Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Notarzt Ybbs/Persenbeug, Polizei Pöchlarn

    In der Nacht auf Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn bereits zum dritten Brandeinsatz binnen fünf Tage alarmiert. Nach einem Kleinbrand im Schlosspark Pöchlarn und einem Fehlalarm einer Brandmeldeanlage in einem Speditionsunternehmen am Wochenende war der Einsatz der Florianis bei einem Küchenbrand im Pöchlarner Ortsgebiet notwendig. Eine Pfanne begann am heißen Herd zu brennen, konnte von den Bewohnern jedoch vor Eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht werden. Der Atemschutztrupp rückte rasch in die Küche vor und stellte den Herd ab. Durch den Brand kam es zu einer Rauchentwicklung in einigen Wohnräumen, welche mit Hilfe eines Überdruckbelüfters gelüftet wurden.
    Die bei Brandstufe 2 automatisch mitalarmierte Nachbarfeuerwehr Ornding konnte bereits nach kurzer Zeit wieder einrücken. Dennoch einen Dank für die stets gute Zusammenarbeit.
    Nach rund 1 Stunde konnten auch die Einsatzkräfte aus Pöchlarn die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok