Notruf: 122

Brandverdacht in Golling / Erlauf

Rauchentwicklung am Dachboden

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Golling / Erlauf
  • Datum: 18.08.2020
  • Einsatz Beginn: 00:09
  • Einsatz Ende: 00:56
  • Einsatzleiter: FF Golling / Erlauf
  • Mannschaft: 16 Mann (Pöchlarn)
  • Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA3, ZW-RLF-T, DLK23-12
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda
  • Zusätzliche Einsatzkräfte: Feuerwehr Golling/Erlauf

    Am 18.08.2020 wurden die Einsatzkräfte der FF Pöchlarn kurz nach Mitternacht zur Unterstützung der FF Golling/Erlauf in deren Einsatzgebiet angefordert. Das Meldebild der Alarmzentrale lautete ‚B1 – Brandverdacht, Rauch am Dachboden‘.
    Der Brand, welcher im Badezimmer ausgebrochen war, konnte bereits von der ortsansässigen Feuerwehr Golling/Erlauf gelöscht werden. Aufgabe der FF Pöchlarn war es mittels Wärmebildkamera nach noch möglichen Glutnestern und Wärmequellen zu schauen. Nach Erkunden der Lage konnten die Pöchlarner Florianis wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
    Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Golling/Erlauf für die gute Zusammenarbeit.

    • 00
    • 01
    • 02
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok