Notruf: 122

Wochenrückblick KW 8 – 2022

Wochenrückblick KW 8 – 2022

  • Alarmierungsart: Pager
  • Datum: 21.-27.02.2022
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K, KLF-S, MTF-A
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Polizei Pöchlarn

    In dieser Woche wurde die FF Pöchlarn zu 4 Einsätzen alarmiert.

    Am Mittwoch, den 23.02.2022 um 12:29 Uhr wurde die FF Pöchlarn zu einem Kleinbrand im Pöchlarner Gewerbebetrieb alarmiert. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Im Einsatz standen 9 Mann mit HLF-3 und MTF + 1 Mann Reserve.

    Am Donnerstag, den 24.02.2022, ereignete sich gegen 19:35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall bei der Autobahnausfahrt Pöchlarn. Ein Kleinbus krachte ungebremst in die gegenüberliegende Leitschiene. Entgegen der Alarmierung war keine Menschenrettung erforderlich. Der Lenker konnte mit Verletzungen unbestimmten Grades das Fahrzeug eigenständig verlassen und wurde von den Rettungskräften versorgt. Seitens der Feuerwehr musste der Kleintransporter aufwendig geborgen werden. Mittels Kran des Wechselladefahrzeugs wurde das Unfallfahrzeug angehoben, sodass die beschädigte Leitschiene abgetrennt werden konnte. Im Anschluss zog das Wechselladefahrzeug den Kleintransporter aus dem Graben gezogen. Im Einsatz standen für etwa 2 Stunde 18 Mann mit KDO, HLF-3, WLF-K, KLF + 8 Mann Reserve. Weiters waren noch die Polizei und Rettung vor Ort.

    In den Morgenstunden am Freitag, den 25.02.2022, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. ‚S1Benzin- bzw. Ölspur beseitigen‘ lautete die Alarmierung. Eine Dieselpur wurde mittels Waschanlage des HLF-3s beseitigt. Nach ca. 40 Minuten stellten wir die Einsatzbereitschaft wieder her. Im Einsatz stand 5 Mann mit KDO und HLF-3 + 5 Mann Reserve.

    Am Abend desselben Tages alarmierte die Bereichsalarmzentrale zu einem Wassergebrechen. Wasser kam aus einer Nachbarwohnung. Da der Bewohner dieser Wohnung nicht zuhause war, musste seitens der Feuerwehr die Wohnung geöffnet, das Wasser abgestellt und die Wohnung wieder verschlossen werden.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok