Notruf: 122

Pöchlarn: Überschlag eines Hybridfahrzeuges!

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Pöchlarn - Autobahn A1 Richtungsfahrbahn Salzburg km94
  • Datum: 2018-04-21
  • Einsatz Beginn: 17:46
  • Einsatz Ende: 19:05
  • Einsatzleiter: HBI Albrecht Franz
  • Mannschaft: 18
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K, KLF-S
  • Einsatzkraefte: Notarzt Melk, Rettung Rotes Kreuz Ybbs/Donau, Autobahnpolizei Melk, ASFINAG Ybbs/Donau

    Mit der Einsatzmeldung: „Fahrzeugbergung nach Überschlag, Info Fahrzeug raucht“ wurden die Kameraden der Feuerwehr Pöchlarn am Abend des 21.04.2018 zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 gerufen. Da sich einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden, konnte der technische Zug der Feuerwehr Pöchlarn innerhalb kürzester Zeit ausrücken. Beim Eintreffen auf der Einsatzstelle waren der Rettungsdienst und der Notarzt bereits Vorort und versorgten eine verletzte Person. Diese wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Da es sich bei dem Fahrzeug um ein Hybridfahrzeug handelte wurde seitens Feuerwehr ein besonderes Augenmerk auf den Brandschutz gesetzt. Aufgrund der Anweisungen der Rettungskarte des PKW wurde die Stromversorgung des Hybridantriebes getrennt. Im Anschluss wurde der PKW auf einem gesicherten Abstellplatz abgestellt. Nach rund 1,5 Stunden war das Einsatzszenario abgearbeitet und die Kameraden konnten wieder einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook