Notruf: 122

Rettung aus luftiger Höhe

technisches Gebrechen einer Teleskopmastbühne in ca. 40m Höhe

  • Einsatzort: Golling / Erlauf
  • Datum: 28.04.2019
  • Einsatz Beginn: 18:30
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 3 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: DLK23-12

    Am Samstagabend, den 27.04.2019, wurde die Drehleiter Pöchlarn telefonisch nach Golling alarmiert. Im Zuge des Maibaumfests wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Golling eine Fahrzeugschau der Rettungsorganisationen veranstaltet. Unter den Sonderfahrzeugen war auch die Teleskopmastbühne der Stadt-Feuerwehr St. Pölten ausgestellt.
    Bei der letzten Fahrt des Tages hatte die Teleskopmastbühne in etwa 40 Metern Höhe ein technisches Gebrechen und konnte nicht mehr zu Boden gebracht werden. Auf Grund eines mechanischen Vorgangs konnte die TMB auf ca. 15 Meter Höhe zusammengefahren werden. Von dort mussten 6 Personen, die sich im Korb der Teleskopmastbühne befanden, mittels Drehleiter Pöchlarn gerettet werden.
    Zum Glück wurde niemand dabei verletzt.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok