Notruf: 122

Fahrzeugbergung auf der Westautobahn

nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: A1 Westautobahn Rifa. Wien
  • Datum: 28.05.2019
  • Einsatz Beginn: 23:50
  • Einsatz Ende: 01:30
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 11 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Autobahnpolizei Melk

    In der Nacht von Dienstag 28.05.2019 auf Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn um 23:50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 Westautobahn gerufen.
    Ein Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab, touchierte mit der Leitschiene, querte daraufhin alle drei Spuren der Autobahn und kam vor der Mittelleitschiene in starker Schräglage zum Stillstand. Aufgrund des Aufpralls wurde das Fahrzeug im Frontbereich erheblich beschädigt.
    Mittels Seilwinde wurde der Kleintransporter in eine gerade Position gezogen, um in weiterer Folge die Fahrzeugbergung durchführen zu können. Mit Hilfe des Hakens des WLF-Ks wurde das Fahrzeug vorne angehoben und so von der Autobahn geschleppt.
    Nach rund 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder ihren wohlverdienten Schlaf fortsetzen.

    • 00
    • 01
    • 03
    • 04
    • 05
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok