Notruf: 122

Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn

Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs/Donau

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs/Donau
  • Datum: 18.07.2019
  • Einsatz Beginn: 14:49
  • Einsatz Ende: 16:45
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 11 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Feuerwehr Ybbs/Donau, Autobahnpolizei Melk

    Heute, am 18.07.2019 um 15:00Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn auf die A1 Westautobahn Richtung Salzburg alarmiert. Bei der Anfahrt zum vermeintlichen Einsatzort stellte sich heraus, dass sich der Verkehrsunfall nicht Richtung Salzburg, sondern Richtung Wien ereignet hat. Dadurch befand sich die Einsatzstelle im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs/Donau.
    Die zuständige Feuerwehr wurde daher gleich verständigt.

    Beim Eintreffen der Pöchlarner Einsatzkräfte am Unfallort wurde folgende Lage vorgefunden:
    ein PKW befand sich in Seitenlage am Pannenstreifen und der zugehörige Anhänger lag umgestürzt auf der Böschung. Ein zweiter PKW stand am Grünstreifen mit erheblicher Beschädigung im Frontbereich. Beide Fahrzeuge, sowie der Anhänger, mussten geborgen werden.
    Die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn unterstütze die zuständige Feuerwehr Ybbs/Donau bei der Fahrzeugbergung.
    Verletzt wurde bei diesem Unfall zum Glück niemand.

    • 00
    • 01
    • 02
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok