Notruf: 122

Menschenrettung in Pöchlarn

eingeschlossene Person nach Verkehrsunfall

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Mankerstraße - Pöchlarn
  • Datum: 09.09.2019
  • Einsatz Beginn: 16:25
  • Einsatz Ende: 17:10
  • Einsatzleiter: HBI F. Albrecht
  • Mannschaft: 19 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Polizei Pöchlarn
  • Zusätzliche Einsatzkräfte: Notarzt

    Am Montag, den 09.09.2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn zu einer Menschenrettung in die Mankerstraße alarmiert.
    Ein Verkehrsunfall zweier PKWs habt sich gegen 16:25 Uhr im Kreuzungsbereich des Hofermarktes ereignet. Durch den Zusammenprall und dem anschließenden Stillstand der beiden Fahrzeuge wurde eine Person im Unfallwagen eingeschlossen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den PKW zur Seite schieben, sodass sich die Tür des zweiten Autos wieder öffnen lies, um die eingeschlossene Person zu befreien.
    Die beteiligten Fahrzeuginsassen wurden von den anwesenden Rettungskräften betreut und versorgt.
    Die beiden Fahrzeuge wurden anschließend auf einem Parkplatz sicher abgestellt.
    Nach rund 45 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok