Notruf: 122

Menschenrettung nach Traktorunfall

Person stürzte aus Arbeitskorb

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Knocking
  • Datum: 14.09.2019
  • Einsatz Beginn: 11:36
  • Einsatz Ende: 12:20
  • Mannschaft: 23 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Feuerwehr Erlauf, Feuerwehr Krummnussbaum, Feuerwehr Knocking - Rampersdorf, Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Notarzthubschrauber Christophorus 15, Polizei Pöchlarn
  • Zusätzliche Einsatzkräfte: Notarzt

    Am Samstag den 14.09.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn um 11:36 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem Traktorunfall nach Knocking alarmiert.
    Eine Person stürzte aus unbekannter Ursache aus einem Arbeitskorb eines Traktor-Hubmasts.
    Da sich der Verunfallte selbständig aus dem Gefahrenbereich bringen konnte, war keine Menschenrettung durch die Feuerwehr mehr notwendig.
    Die Aufgabe der Einsatzkräfte lag darin, den angeforderten Rettungshubschrauber zur Landung einzuweisen.
    Der Verunfallte wurde durch einen Notarzt erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
    Nach rund 45 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok