Notruf: 122

Verkehrsunfall in den Morgenstunden

Fahrzeugbergung für die Feuerwehr Ybbs/Donau

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Westautobahn Rifa. Wien
  • Datum: 19.12.2019
  • Einsatz Beginn: 05:17
  • Einsatz Ende: 07:12
  • Einsatzleiter: HBI F.Albrecht
  • Mannschaft: 16 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K

    Am Donnerstag den 19.12.2019 wurden die Kameraden der Feuerwehr Pöchlarn um 05:15Uhr durch das heulen der Sirenen aus dem Schlaf gerissen. Sie wurden zu einer Menschenrettung auf die Westautobahn Richtung Wien gerufen.
    Bereits während der Anfahrt zum alarmierten Unfallort wurden die Florianis über den eigentlichen Einsatzort informiert. Dieser befand sich nicht bei km84 sondern bei km98, im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Ybbs/Donau. Zudem wurde via Funk bekanntgegeben, dass es sich lediglich um eine Fahrzeugbergung handelt und keine Person im Unfallfahrzeug eingeklemmt war. Da die ortsansässige Feuerwehr Ybbs/Donau bereits verständigt wurde, konnten die Pöchlarner Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    Einsatzbericht Feuerwehr Ybbs/Donau:
    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2652042214865674&id=125609460842308

    • 00
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok