Notruf: 122

PKW geriet auf Westautobahn ins Schleudern

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

  • Einsatzort: A1 Westautobahn - Rifa. Wien
  • Datum: 15.05.2020
  • Einsatz Beginn: 05:48
  • Einsatz Ende: 07:38
  • Einsatzleiter: OBI G.Albrecht
  • Mannschaft: 7 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Autobahnpolizei Melk

    Am Freitag, den 15.05.2020, wurden die Eisatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pöchlarn zu einem Verkehrsunfall auf die A1 Westautobahn Richtungsfahrbahn Wien alarmiert.
    Ein PKW geriet ins Schleudern und touchierte die Betonmittelleitwand. Das Fahrzeug kam entgegen der Fahrrichtung zum Stillstand. Mittels Kran des WLF-Ks wurde das Unfallfahrzeug geborgen und sicher abgestellt.
    Nach rund 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok