Notruf: 122

Verkehrsunfall auf der A1

Kollision eines PKWs mit einem LKW

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: A1 Westautobahn - Rifa. Salzburg
  • Datum: 18.07.2020
  • Einsatz Beginn: 07:37
  • Einsatz Ende: 09:05
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 20 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Autobahnpolizei Melk, ASFINAG Ybbs/Donau
  • Zusätzliche Einsatzkräfte: Rettung

    Am 18.07.2020 um 07:37Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn erneut zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 Westautobahn alarmiert. Diesmal ereignete sich der Verkehrsunfall Richtung Salzburg
    Ein PKW fuhr auf einen LKW auf und touchiert anschließend mit seinem Heck mit einem weiteren Sattelzug. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, wodurch die Fahrt nicht mehr eigenständig fortgesetzt werden konnte.
    Da auch zwei Kleinkinder bei diesem Verkehrsunfall beteiligt waren, kamen zwei ‚Traumabären‘ zum Einsatz.
    Nach rund 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder ins Zeughaus einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok