Notruf: 122

PKW fuhr in Graben

Zum Glück keine verletzten Personen

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Bundesstraße 1
  • Datum: 20.08.2020
  • Einsatz Beginn: 22:07
  • Einsatz Ende: 23:07
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 19 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Polizei Pöchlarn

    Am Donnerstag, den 20.08.2020, gegen 22:07 Uhr wurde der technische Zug der FF Pöchlarn zu einer Fahrzeugbergung auf die Bundesstraße 1 alarmiert. Ein PKW geriet aus unbekannter Ursache ins Bankett und rutschte in den angrenzenden Wassergraben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Seitens der Feuerwehr wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des HLF-3s wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen. Da der Unfallwagen kaum beschädigt war, konnte der Lenker die Fahrt eigenständig fortsetzen.

    • 00
    • 01
    • 02
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok