Notruf: 122

Erneuter Verkehrsunfall durch Aquaplaning

PKW landete wiederum in Wassergraben

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: A1 Westautobahn - Rifa. Wien
  • Datum: 01.09.2020
  • Einsatz Beginn: 08:50
  • Einsatz Ende: 10:28
  • Einsatzleiter: HBI F. Albrecht
  • Mannschaft: 11 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Autobahnpolizei Melk, ASFINAG Ybbs/Donau

    Am Dienstagvormittag, 01.09.2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn erneut zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 Westautobahn Richtung Wien bei km 87,5 alarmiert.
    Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Lenker bereits eigenständig aus dem Unfallwagen befreit. Verletzt wurde dieser zum Glück nicht. Der beschädigte PKW wurde mittels Kran des WLF-Ks aus dem Graben gehoben, auf das Wechselladefahrzeug verladen und abtransportiert.
    Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok