Notruf: 122

PKW gegen Leitschiene

nächtliche Fahrzeugbergung auf der A1

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: A1 Westautobahn - Rifa. Salzburg
  • Datum: 04.09.2020
  • Einsatz Beginn: 05:13
  • Einsatz Ende: 06:15
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 10 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Autobahnpolizei Melk

    Am Freitag, den 05.09.2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn um 05:13 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 Westautobahn Richtung Salzburg alarmiert. Rasch rückte der technische Zug zur Unfallstelle aus.
    Ein PKW-Lenker verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und touchiert mit der Leitschiene und kam auf der zweiten Fahrspur zum Stillstand. Da der PKW nicht mehr fahrbereit war, wurde dieser mit dem Kran des WLF-Ks geborgen.
    Nach rund 1 Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    • 00
    • 01
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok