Notruf: 122

Fahrzeugbergung nach Überschlag

Fahrzeugbergung nach Überschlag

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Mankerstraße
  • Datum: 16.11.2020
  • Einsatz Beginn: 10:25
  • Einsatz Ende: 11:25
  • Einsatzleiter: HBI Albrecht F.
  • Mannschaft: 7 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Polizei Pöchlarn

    Am 16.11.2020 vormittags wurde die erste Gruppe „Corona Bereitschaft“ der FF Pöchlarn zu einer Fahrzeugbergung mit Überschlag in die Mankerstraße alarmiert.
    Da Corona bedingt die Gesamtmannschaft in 2 Gruppen aufgeteilt ist, wurde dieser Einsatz von nur einer Gruppe mit reduzierter Mannschaft durchgeführt.
    Die 7 Mann der FF Pöchlarn rückten mit HLF3 und WLF-K zur Unfallstelle aus, um die Fahrzeugbergung durchzuführen.
    Der PKW wurde mittels Kran aus dem Feld geborgen und an einem geeigneten Abstellplatz gesichert abgestellt.
    Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus transportiert.
    Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok