Notruf: 122

Verkehrsunfall - PKW gegen LKW

Fahrzeugbergung bei winterlichen Verhältnissen

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: A1 Westautobahn - Rifa. Salzburg; km99
  • Datum: 12.01.2021
  • Einsatz Beginn: 16:35
  • Einsatz Ende: 19:10
  • Einsatzleiter: HBI F. Albrecht
  • Mannschaft: 21 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Autobahnpolizei Melk, ASFINAG Ybbs/Donau
  • Zusätzliche Einsatzkräfte: Rettung

    Am Abend des 12.01.2021 wurde die FF Pöchlarn zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 Westautobahn Richtung Salzburg alarmiert. Ein PKW touchierte aus unbekannter Ursache einen LKW. Der PKW kam nach dem Zusammenprall auf der 3. Fahrspur entgegengesetzt der Fahrrichtung zum Stillstand. Der LKW stand einige Meter weiter am Pannenstreifen.
    Der Unfallwagen wurde seitens der Einsatzkräfte mittels Kran des WLF-ks geborgen, von der Autobahn gebracht und gesichert abgestellt. Der Fahrzeuglenker wurde von den Rettungskräften versorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht.
    Der LKW wurde durch den Aufprall des PKWs im Frontbereich beschädigt, weshalb der Schaden zum Abtransport provisorisch behoben wurde. Weiters musste der Federspeicher manuell gelöst werden, da dieser den Sattelzug eingebremst hatte. Im Anschluss wurde der LKW mittels Schleppstange vom HLF-3 zur nächsten Raststätte geschleppt.
    Nach rund 2 ¾ Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok