Notruf: 122

Menschenrettung nach medizinischem Notfall

Kleintransporter gegen Überkopfwegweiser

  • Alarmierungsart: Pager, Sirene
  • Einsatzort: Mankerstraße - Pöchlarn
  • Datum: 22.02.2021
  • Einsatz Beginn: 06:07
  • Einsatz Ende: 07:10
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 14 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, ZW-RLF-T, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Notarzt Melk, Polizei Pöchlarn

    Am Montag, 22.02.2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn um 06:07 Uhr zu einer Menschenrettung alarmiert. Ein Kleintransporter prallte aufgrund eines medizinischen Notfalls des Lenkers gegen den Pfeiler eines Wegweisers. Der Unfalllenker war zum Glück, wie in der Alarmierung zuerst angegeben, nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen.
    In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde der Lenker aus dem Fahrzeug befreit und anschließend vom Notarzt und den Rettungskräften notfallmedizinisch versorgt.
    Im Anschluss wurde der Kleintransporter zurück auf die Fahrbahn gezogen. Das Fahrzeug konnte aufgrund seiner geringen Beschädigungen bis zum nahegelegenen Abstellplatz eigenständig gefahren werden.
    Nach rund 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

    • 00
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok