Notruf: 122

VU mit Elektrofahrzeug

Elektrofahrzeug von Fahrbahn abgekommen

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: L 104 in Pöchlarn
  • Datum: 14.11.2022
  • Einsatz Beginn: 22:02
  • Einsatz Ende: 23:27
  • Einsatzleiter: OBI Gerhard Albrecht
  • Mannschaft: 11 Mann/Frau
  • Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA3, WLF-K
  • Einsatzkraefte: Polizei Pöchlarn

    Am Montag den 14.11.2022 wurden die Mitglieder der FF Pöchlarn per Pager- und Handyalarmierung (URGY) zu einer PKW-Bergung in Pöchlarn alarmiert.
    Auf der L 104 (Wiener Straße) zwischen Billa und Kreisverkehr Donaubrücke kam aus uns unbekannter Ursache ein PKW Lenker mit seinem Elektrofahrzeug von der Straße ab und landete im Straßengraben.

    Der PKW wurde mittels Kran des WLF-K aus dem Straßengraben gehoben und gesichert abgestellt. Da es sich um ein Elektrofahrzeug handelte und der Crash-Sensor ausgelöst hatte wurde entschieden, mittels Trennschalter das Fahrzeug "stromlos" zu machen.

    Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch uns wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

    Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

    Nach rund 1 Stunde konnte die Einsatzmannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok