Notruf: 122

Treibstoffaustritt bei LKW-Tank

Leck in Tank verursacht großflächige Ölspur

  • Alarmierungsart: Pager
  • Einsatzort: Industriegebiet Pöchlarn
  • Datum: 15.02.2021
  • Einsatz Beginn: 12:03
  • Einsatz Ende: 14:46
  • Einsatzleiter: OBI G. Albrecht
  • Mannschaft: 10 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, HLFA3, KLF-S
  • Einsatzkraefte: Feuerwehr Krummnussbaum

    Am Montag, den 15.02.2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn zu einer Ölspur auf einem Gewerbegrund alarmiert. Ein LKW riss sich mit einer Steinplatten den Dieseltank auf, sodass große Mengen des Inhalts auf einem Firmengelände ausflossen.
    Unter das Lecke wurde seitens der Florianis eine Wanne platziert, um weiter ausfließende Betriebsmittel aufzufangen, sowie das Leck provisorisch abgedichtet. Der bereits auf der Fahrbahn befindliche Diesel wurde mittels Ölbindemittel gebunden. Zur Unterstützung wurde der Teleskoplader samt Kehraufsatz der FF Krummnussbaum angefordert.
    Danke für die gute Zusammenarbeiten!

    • 00
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
     
    facebook

    FF Pöchlarn @ Facebook

    facebook

    FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok