PKW in Graben

Einsatzdaten

Alarmierungsart: Pager, Alarm-AppEinsatzort: A1 WestautobahnBeginn: 10.06.2024 um 13:45UhrEnde: 10.06.2024 um 14:45UhrMannschaft: 13 Mann/FrauEinsatzleiter: OBI G. AlbrechtEingesetzte Fahrzeuge: ZW-RLF-T, HLFA3, WLF-K, MTF-A Einsatzkräfte: Rettung Samariterbund Pöchlarn-Neuda, Autobahnpolizei Melk, ASFINAG Ybbs/Donau

VU auf der A1

Ein PKW-Lenker verlor Heute Montag gegen 13:45 Uhr zwischen Pöchlarn und Melk aus aktuell unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen PKW und kam im Straßengraben zu stehen. Da der PKW im Graben feststeckte, wurde die Feuerwehr Pöchlarn zur Bergung gerufen.

Da der PKW nur leichte Schäden aufwies, wurde er vorsichtig mittels Ladekran an der Vorderachse aus dem Graben gehoben. Im Anschluss konnte der PKW selbstständig die Autobahn verlassen. Hier stellte die Feuerwehr Pöchlarn zur Sicherheit einen Geleitschutz.