Notruf: 122

Elternabend mit Schauübung der FJ Pöchlarn

Rettungsrutsche und eine Menschenrettung aus einem KFZ wurden vorgeführt

Am Abend des 27. Jänner wurde der jährliche Elternabend im FF Haus Pöchlarn abgehalten.

Pünktlich um 18:30 Uhr konnten unsere Jugendbetreuerin FM Claudia Albrecht und unser Kommandant HBI Franz Albrecht die anwesenden Eltern begrüßen.

Anschließend wurde unsere Rettungsrutsche in Stellung gebracht und die Mitglieder der FJ und auch einige mutige Eltern konnten den Jugendraum im 1. Obergeschoss durch die Rettungsrutsche verlassen.

Im Anschluss daran wurde unter Aufsicht einiger Kameraden der Aktivmannschaft die technische Übung mit Menschenrettung durchgeführt.
Zu Beginn wurde die Unfallstelle vorbildlich abgesichert und ausgeleuchtet, der doppelte Brandschutz mittels HD-Rohr und einem Pulverlöscher aufgebaut und die benötigten Gerätschaften auf der Bereitstellungsplane vorbereitet. Danach wurde mit der Menschenrettung mittels hydr. Rettungsgerät (Schere, Spreizer & Rettungszylinder) begonnen. Währenddessen erklärte unser Kommandant den anwesenden Eltern die Vorgehensweise und den richtige Umgang mit den diversen Gerätschaften. Die Eltern waren begeistert, was deren Kids schon alles erlernt haben.

Nachdem die Übungen abgeschlossen waren ging es in den Saal im 2. Obergeschoss, wo unsere Jugendbetreuerin eine Bildschirmpräsentation über das abgelaufene Jahr vorbereitet hat. Danach wurden noch diverse Termine über das Jahr 2018 besprochen.

Mit Getränken und Kuchen konnte man den Abend gemütlich mit noch einigen kleinen Gesprächen ausklingen lassen.

Ein herzliches Dankeschön den anwesenden Kameraden der Aktivmannschaft für die Unterstützung bei den Übungen.

  • 00
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
 
facebook

FF Pöchlarn @ Facebook

facebook

FF Pöchlarn Jugend @ Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok